Wie sollten Sie Portrait-Subjekt mit natürlichem Licht positionieren?

Unten gegeben, um Portrait-Subjekt mit natürlichem Licht zu positionieren

Wie sollten Sie Portrait-Subjekt mit natürlichem Licht positionieren?

Die Beleuchtung ist der Hauptteil der Porträtfotografie. Ohne Licht ist es nicht möglich, natürlich aussehende Portraits einzufangen. Aber hier sind einige Schwierigkeiten, natürliches Licht zu verwenden. Denn manchmal ist es zu viel oder manchmal ist es zu wenig. Für dieses Problem können Sie bei Bedarf künstliches Licht verwenden.

Versuchen Sie, beim Fotografieren von Portraitfotos zwei Blitzgeräte zu tragen. Es hilft, eine Hauptlinse zu tragen. Zum Zeitpunkt des Indoor-Shootings öffnet es sich bei f / 1.4. Aber natürliches Licht kann auch ohne jede Reflexion helfen.

Unten gegeben, um Portrait-Subjekt, das natürliches Licht verwendet, zu positionieren

Ein sonniger Tag ist nicht richtig genug, um Porträts zu machen. Wenn die Sonne an einem hellen Tag direkt auf das Gesicht trifft, wird die Fotografie raffiniert. Sie können Ihr Motiv so positionieren, dass das Licht von oben oder im 45-Winkel kommt. Wenn du dich nicht mit der Sonne bewegst, musst du dich bewegen, um das natürliche Licht zu nutzen.

An einem sonnigen Tag, ein Foto, das Sie mit einem blauen Himmel mit dem Meer sowie die Menschen erfassen möchten, können Sie Kanone D700 verwenden, die ISO 200 50 1.4 XNUMX Objektiv hat. Ich denke, diese Einstellung ist perfekt für einen sonnigen Tag schießen. Sie können auch Menschen, Meer und Himmel entzünden, die Sie auf Ihrem Foto sehen möchten.

Beleuchtung Position einige Probleme können von der Kamera gepflegt werden, um ein gutes Foto zu machen. Sie können automatisch die automatische Stimmung verwenden und das Foto sieht genauso aus. Selbst heutzutage kann die Kamera von Mobiltelefonen erstaunliche Fotos machen, wenn die Lichtposition in perfekter Position ist.

Um natürliches Licht für die Positionierung Ihres Porträtmotivs zu verwenden, können Sie scharfe Schatten aufnehmen. Wenn sich die Sonne hinter dem Motiv befindet, können diese Hintergrundbeleuchtungsoptionen verwendet werden, um faszinierende Portraits aufzunehmen. Ich ziehe es vor, Fotos zu machen, selbst wenn das Sonnenlicht seitlich kommt. Daher erhalten Sie die undiffundierte Beleuchtung, die das Porträtmotiv und harte Hotspots trifft.

Die Hauptschwierigkeit bei der Aufnahme von Hintergrundbeleuchtung ist, dass eine Kamerahand benötigt wird. Hier weist das Licht das Motiv an und wird schwierig, wenn die Hintergrundbeleuchtung heller wird. Sie können Fotos machen, wenn die Fotos nicht vollständig im offenen Raum aufgenommen wurden, aber der Schatten ist schwächer.

Angenommen, ein Hut oder Objekte werden bereitgestellt, um Licht und Schatten im selben Porträt zu erhalten. Dieser Kontrast der Beleuchtung macht einen großen Rang von Licht und Schatten. Stellen Sie sicher, dass der Hauptfokus das Motivgesicht ist. Achten Sie auch darauf, dass der Hintergrund nicht durchgebrannt oder ausgewaschen wird.

An einem sehr hellen Tag können Sie mit dem Fotografieren im schattierten Bereich experimentieren. Sie können das Motiv in einem schattigen Bereich aufstellen, es ist jedoch etwas reflektiertes Licht vorhanden. Wie zum Beispiel hinter Wohnwagen oder Auto, können Sie diesen Ort finden. Dieses Porträt wird die Beleuchtung Beleuchtung, die erstaunlich ist.

In einigen Fällen, in denen Fluoreszenzlicht vorhanden ist, können Sie das reflektierte Licht verwenden, um ein Porträt zu machen. Dieser Zustand gibt auch die beleuchtete Beleuchtung. Indoor-Beleuchtung, wo kein natürliches Licht vorhanden ist, wird weißes Licht Ihnen den besten Schuss bringen. Sie müssen nur das Porträtmotiv an der richtigen Stelle positionieren.

Indoor- oder Outdoor-Aufnahmen sind immer wichtig, wenn Sie Porträts fotografieren. Mit diesen Möglichkeiten, natürliches Licht zu nutzen, werden Sie Ihre perfekten Portraits erhalten. Wenn das Motiv perfekt mit akkurater natürlicher Beleuchtung ausgerichtet ist, können Sie ein schönes Porträt erstellen.

Neon Shahriar
["Fotograf"]
Von Anfang bis Ende von Shahriar ist Fotografie. Er konzentriert sich auf die Aufnahme von Fotos, die seine Geschichte erzählen. So tritt er nach draußen und fängt die umliegenden farbenfrohen Bilder ein. Mit Liebe, die Gewohnheit, Ideen mit Fotografen zu teilen, bloggt er konsequent.

Hinterlasse einen Kommentar