E-Commerce-Bild Auslagern in Großbritannien

Fotografie für eC-Commerce-Bild

E-Commerce-Bild Auslagern in Großbritannien

In dieser modernen Zeit ist E-Commerce sehr beliebt. Viele Länder sind auf diese Art von E-Commerce-Unternehmen angewiesen, um Konsumgüter zu kaufen. In E-Commerce-Sites basiert der Verkauf von Produkten auf perfekten und glamourösen Fotos. Also müssen die Fotos, die sie präsentieren, perfekt sein. Sie können diese Fotos in drei Schritten bearbeiten: Vorproduktion, Produktion, nach Produktion.

"Fotoverbesserung ist vor allem für Kunden wichtig, da sie den Hauptfokus der Fotografen ausmachen"

E-Commerce-Geschäft in Großbritannien

National Statistic begann ein Projekt zur Beitragsüberwachung unter dem Vorsitz von Lord Young of Graffham.

E-Commerce im Vereinigten Königreich:

Durch die E-Commerce-Stiftung, in 2016, wuchs 17.8% in Großbritannien & Wert war 174 Milliarden Euro. Die Wachstumsrate ist dieselbe wie bei 2013. In der Nähe von 82% Kunden nutzen E-Commerce-Websites Grund für ihre Einkäufe. Einige beliebte E-Commerce-Sites sind:

• Amazon

• Ebay

• Alibaba

• Flipkart

• Walmart

Fotografie für E-Commerce:

Pre-Production ist ein Prozess der Vorbereitung eines Fotoshootings. Bevor ein Fotoshooting eingerichtet wird, ist das wichtigste. Wenn Fotos nicht klar sind, können E-Commerce-Sites keine guten Produktfotos erwarten. Ohne klare Fotos sind die Menschen nicht in der Lage, Produkte leicht zu sehen, und sie werden nicht wertgeschätzt.

Bildverarbeitung für E-Commerce:

In Bearbeitung bedeutet, dass Sie Ihre Bilder bearbeiten werden. Das bedeutet, dass Sie Ihre Bilder an einen externen Retuschierdienst senden. Nach der Bearbeitung senden sie die Bilder und geben das Produktbild zurück. In einfachen Worten heißt es "e-commerce image outsource".

Outsourcing-Unternehmen bieten großartige Fotobearbeitung. Dazu gehören das Entfernen des Fotohintergrunds, das Erstellen von Beschneidungspfaden innerhalb des Bildbereichs mit bestimmter Breite und Höhe sowie das Konvertieren in Dateitypen wie JPEG und PNG. Es ist ein Vorteil des Bildbearbeitungsdienstes, dass es eine Menge an Retusche bietet.

Die Linie der Retuschierung von Foto- und Fotobearbeitung ist stark verschwommen und manche Leute verwenden Begriffe synonym. Aber im Allgemeinen retuschieren Sie das Produkt selbst, das in den Bildern manipuliert wurde. Zum Beispiel können E-Commerce-Bilder innerhalb der Bilder manipuliert werden. Modellieren Sie die Hautretusche, passen Sie die Schatten und die Produktreinigung an, alles ist in der Fotobearbeitung enthalten.

In-house Bei Markenhändlern ist die Fotobearbeitung traditionell für Einzelhändler. In diesem Fall mieten sie ein Studio, um zu schießen E-Commerce-Bilder. Einige der Marken und Einzelhändler mieten ein kommerzielles Fotostudio, um die auffälligsten Bilder einzufangen. Und zusammen mit der internen Bildbearbeitung, um den Editor zu nutzen. Der Grund ist einfach zu outsourcen ist nicht nur Geld sparen, sondern auch Zeit sparen.

In kurzer Zeit behalten Fotografen viel Arbeit. Während sie genug Geld haben, um ihre Arbeit zu machen, haben sie nicht genug Zeit. Der Grund ist herausragende Arbeit Bei einem sorgfältigen Auswahlprozess benötigt man genügend Zeit. Also in der Zeit der Bearbeitung, sie Bulk-Bilder outsourcen und sparen Sie Geld und Zeit.

Für einen Fall von Apparel Photography:

Bekleidung Fotografie in einem bestimmten ist Katalog orientiert. Das Bild ist sehr unterschiedlich. Die meisten Unternehmen müssen zusätzliche freiberufliche Retuscheure einstellen, um ihre Arbeit in kürzerer Zeit zu retuschieren.

Wenn Fotografen eigene Retusche haben, können sie die Arbeit nicht abschließen Bearbeiten von Bulk-Bildern innerhalb kurzer Zeit. Auf lange Sicht kostet es mehr als Bearbeiten von Bildern durch Outsourcing. Es ist also reine Geldverschwendung, dass sie sie selbst bearbeiten. Deshalb sind sie auf Outsourcing-Unternehmen angewiesen.

Wenn er durch einen Fotografen für sein eigenes Team arbeitet, versucht er, seine Arbeit sorgfältig zu beenden. Es ist ein sehr interessanter Teil für sie, aber sie veröffentlichen dies nicht auf der E-Commerce-Website. Sie lagern das Bild von der Redaktion aus. Weil es nicht das Problem des Fotografen ist, ist es eine Voraussetzung für eine E-Commerce-Website.

Deowan Shimul
["VP"]
Shimul hat vielfältige Fähigkeiten. Er diskutiert Strategien auf höchster Ebene, Geschäftsvorschläge und Entwicklung. Er synchronisiert eine großartige Teamarbeit, isst, trinkt, lebt mit Photoshop. So bloggt er regelmäßig über Photoshop Tipps und Tricks.

Hinterlasse einen Kommentar