Afroamerikanische Designs des Jahres 2018 Winners Award

Smithsonian National Museum für Afroamerikanische Geschichte und Kultur in Washington DC

Afroamerikanische Designs des Jahres 2018 Winners Award

Als Spezialist sind alle darauf ausgerichtet, den Wert von gutem Design zu verstehen. Beazley Designs des Jahres bringt das beste Beispiel für das beste Design. Die Welt sechs Kategorien: Architektur, Digital, Mode, Grafik, Produkt & Transport. Die Nominierung hat wieder den Geist des Moments eingefangen und sicher sein, die Inspiration und Resonanz für weitere Jahre fortzusetzen.

Architektur: Smithsonian Nationalmuseum der Afroamerikaner-Geschichte und Kultur in Washington DC

Das Smithsonian National Museum für afroamerikanische Geschichte und Kultur in Washington hat das Design-Museum Beazley Design des Jahres 2018 enthüllt.

Adjaye Associates, die Freelon Group, Davis Brody Bond & Smith GroupJJR entwarfen das Museum. Es wurde von Barack Obama im September 2016 eingeweiht und symbolisiert weitgehend die Geschichte des afroamerikanischen Beitrags zur Geschichte und Identität der Nationen.

Digital: Schneller Flüssigkeitsdruck (RPL)

Rapid Liquid Printing, benannt nach der Kategorie Digital. Es kann 3D-Raum innerhalb einer Gel-Suspension einziehen. Es ermöglicht die Erstellung von großen, maßgeschneiderten Produkten aus echtem Material. Der 3D-Druck ist im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren langsam. RPL adressiert diese Einschränkung. Aber sie haben auch angekündigt, dass es unglaublich schnell ist, für längere Produkte ausgelegt ist und reales industrielles Material verwendet.

Fashion & People's Choice Gewinner: Nike Pro Hijab

Nike Pro Hijab ist der Gewinner dieser Kategorie. Es wurde von Rachel Henry, Baron Brandt, Megan Saalfeld und Brogan Terrell entworfen. Für das Team von Athleten arbeitet Nike Company. Hijab ist die Kleidung von muslimischen Frauen; Nike bereitet es auf die Athleten vor. Es ist inspiriert von Sarah Attars, die in 2012 für Saudi-Arabien gewinnen.

Grafiken: Frakturierte Länder

Fractured Lands wird mit der Kategorie Graphics ausgezeichnet. Jake Silvertined, Chefredakteur, Gail Bachler, Design Director & Matt Willey, Art Director für das New York Times Magazine. 18 Monaten der Berichterstattung über das Produkt sind die Geschichte der Katastrophe, zerbrach die arabische Welt seit der Invasion.

Produkt: AIR-INK

AIR-INK ist die erste kommerziell erhältliche Tinte, die aus der Luftverschmutzung und Produktkategorie Gewinner hergestellt wird. Das Cleantech-Unternehmen hat diese unmögliche, aber nützliche Tinte hergestellt und ist zu einem Erfolg geworden, Luftverschmutzungsemissionen in fortschrittliche Tinte umzuwandeln.

Transport: Scewo

Die Schweizerische Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) hat dieses unglaubliche Mobilitätsgerät entwickelt, um behinderten Menschen zu helfen, sich schnell fortzubewegen und das Ziel unabhängig zu erreichen. Seine Designer sind Naomi Stieger, Thomas Gemperle, Stella Mühlhaus, Pascal Buholzer, Adrien Weber, Bernhard Winter. Mit diesem Gerät können behinderte Personen von nun an sanft auf- und absteigen. Außerdem erlaubt es, den Stuhl hoch zu heben, damit sie mit anderen interagieren können, die auf ihre Augen schauen.

Zakir Hossain
  ["CEO"]
Zakir redet gerne über geschäftliche und kreative Dinge. Mit einer großartigen Persönlichkeit ist er der beste freundliche Mensch in seiner Firma. Er arbeitet mit jedem Mitarbeiter zusammen. Er pflegt einen arbeitsreichen Tagesplan und bloggt Interessierten über interessante Themen.

Hinterlasse einen Kommentar